Angebote

Unser laufendes Kursprogramm für Sie im Überblick:

Geburtsvorbereitung:
Geförderte Kurse werden vom Verein Pepp angeboten!
Kurs in Bramberg mit Heb. Annagred Hofer-Nindl: Start 8. Mai 2017
Kurs in Stuhlfelden mit Heb. Silvia Fischbacher: Start 11. April 2017 bzw. 4. Juli 2017
Anmeldungen bei Silvia 0664/5306426 und Annagred 0664/4370510 möglich

Joga für Schwangere:
21. März bei Susanne in Neukirchen
laufend bei Barbara in Uttendorf

Geschwisterkurs:
jederzeit bei Bedarf im Hebammenzentrum

Trageworkshop:
jederzeit bei Bedarf

Babymassage:
10. Mai bei Silvia in Stuhlfelden

Rückbildungsgymnastik:
Mitte September bei Bianca in Mittersill/Rettenbach

Rückbildungsgymnastik mit Baby:
21. März 9 Uhr bei Susanne in Neukirchen

Unser Kursangebot wird je nach Nachfrage ständig erweitert!

Weitere Auskünfte bekommen sie unter 0664/190 31 30!

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!


Kostenloses Angebot des Hebammenzentrum Oberpinzgau

Beratung bei Fragen in der Schwangerschaft

Beratung Schwangerschaft - Hebammenzentrum OberpinzgauDie Zeit der Schwangerschaft ist geprägt von Erwartung und Vorfreude, frau stellt sich auf eine Neuordnung des Lebens ein. Dabei geschehen viele körperliche und seelische Veränderungen, die manchmal zu Unsicherheiten führen können.

Als Fachfrauen für den gesunden Schwangerschaftsverlauf stehen wir Ihnen von Beginn an mit unserem Wissen und unserer Fürsorge zur Seite und können bei allen Belangen rund um die Uhr telefonisch über unsere Hotline kontaktiert werden.

Egal, ob Sie unter Schwangerschaftsbeschwerden wie Übelkeit, Ischialgien, Wassereinlagerungen, … leiden oder einfach nur Informationen zu einem bestimmten Thema benötigen – in einem persönlichen Gespräch können meistens schon viele offene Fragen geklärt und somit Unsicherheiten beseitigt werden.

Außerdem erhalten Sie unter anderem Auskunft über Geburtsvorbereitungskurse und Informationsabende für werdende Eltern in den umliegenden Krankenhäusern.

Schwangerschaftskontrollen - CTG, Blutdruck, Harn

Schwangerschaftskontrollen - CTG, Blut, Harn usw. Sollten Sie sich einmal nicht wohl fühlen oder in Sorge um Ihr Baby im Bauch sein, können wir im Hebammenzentrum jederzeit Schwangerschaftskontrollen durchführen und mit Hilfe eines Cardiotokogrammes (CTG) feststellen, ob es ihrem Kind gut geht.

Auch die routinemäßigen Schwangerschaftskontrollen bis zum Geburtstermin (CTG, Harnstreifen und Blutdruck) können nach der Erstvorstellung im Entbindungskrankenhaus bei unauffälligem Schwangerschaftsverlauf im Hebammenzentrum durchgeführt werden. Dies erspart oft weite Wege in die umliegenden Spitäler.

Dabei ist uns eine enge Zusammenarbeit mit den geburtshilflichen Abteilungen der Krankenhäuser Zell am See, St. Johann in Tirol und Schwarzach besonders wichtig, da wir Sie bei eventuellen Auffälligkeiten an diese oder an Ihren betreuenden Gynäkologen weiterleiten.

Hausbesuche bei Unsicherheiten in der Schwangerschaft und zum Geburtsbeginn

Hausbesuch bei Unsicherheit in der Schwangerschaft oder bei GeburtsbeginnDie Spannung steigt … So einzigartig jeder Mensch ist, so individuell gestaltet sich auch sein Geburtsbeginn und oft sind die Zeichen der bevorstehenden Entbindung nicht ganz klar zu deuten. Besteht Unsicherheit bezüglich Wehentätigkeit oder Blasensprung besuchen wir Sie gerne zu Hause und entscheiden nach der Untersuchung gemeinsam, wie und wann die Fahrt ins Krankenhaus stattfinden soll. Zögern Sie nicht, uns bei Unklarheiten zu jeder Zeit zu kontaktieren und uns zu einem Hausbesuch in der Schwangerschaft/bei Geburtsbeginn hinzuzuziehen.

Hebammenbegleitete Rettungsfahrten ins Krankenhaus

Sollte es Ihr Baby besonders eilig haben, begleiten wir Sie auch mit der Rettung in das nächste Krankenhaus, wo Sie die diensthabende Hebamme dann in Ihre Obhut nimmt (hebammenbegleitete Rettungsfahrten).

Wochenbettbetreuung

Wochenbettbetreuung nach Hausgeburt, ambulanter Geburt, vorzeitiger oder regulärer Entlassung
Entscheiden Sie sich dafür, zu Hause zu entbinden oder das Krankenhaus früher zu verlassen, übernehmen wir gerne die Betreuung von Mutter und Kind in den eigenen vier Wänden in Form von Hausbesuchen. Dabei führen wir in entspannter häuslicher Atmosphäre alle notwendigen Untersuchungen bei Mama und Baby durch und unterstützen Sie beim Stillen und bei der Babypflege.

Auch nach regulärer Entlassung können Sie – im Gegensatz zu den Leistungen der Krankenkassen – jederzeit Hausbesuche in Anspruch nehmen, wenn es vielleicht einmal nicht so rund läuft oder einfach nur Fragen auftreten.

Hörtest, Gewichts- & Gelbsuchtkontrollen

Neugeborenen Kontrolle - Hörtest, Gelbsuchtkontrolle, Gewichtskontrolle - Hebammenzentrum OberpinzgauWeiters besteht die Möglichkeit, im Hebammenzentrum Hörtests, Gewichts- und/oder Gelbsuchtkontrollen beim Neugeborenen durchzuführen. Auch hier arbeiten wir eng mit den Kinderärzten der umliegenden Spitäler bzw. mit jenen in der freien Praxis zusammen. Ebenso haben wir für Fragen rund um die Babypflege stets ein offenes Ohr und stehen Ihnen in Sachen Wickeln, Nabelpflege, Babybad, etc. mit Rat und Tat zur Seite.

Betreuung bei Stillproblemen & Stillfragen

Für eine gute Stillbeziehung … Benötigen Sie Betreuung und Beratung bei Stillproblemen (wunde Brustwarzen, Milchstau, Brustentzündung, Anlegeschwierigkeiten, …) oder haben Sie Fragen zum Stillen/zur Säuglingsernährung oder zu Beikost sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Besonders wichtig bei Stillschwierigkeiten ist der frühzeitige Kontakt mit uns, da die meisten Stolpersteine auf dem Weg zu einer harmonischen Stillbeziehung gut aus dem Weg geräumt werden können, wenn man sie früh genug in Angriff nimmt!

Softlaserbehandlung

Gute Erfolge haben wir auch mit der Softlaserbehandlung von schlecht heilenden Wunden (Brustwarzen, Kaiserschnittnarben, Dammverletzungen, …) oder Hämatomen. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte über unsere 24h-Telefonhotline an uns!