Susanne Harms

Susanne Harms - Hebamme NeukirchenIch bin 1962 in Mittersill geboren und lebe mit meiner Familie in Neukirchen am Großvenediger.

Die Hebammenausbildung absolvierte ich von 1983 bis 1985 in Salzburg. Nach meinem Diplom trat ich eine Stelle im Krankenhaus Kitzbühel an, wo ich von September 1985 bis Juni 2007 beschäftigt war. Mein Aufgabenbereich als Hebamme war die ganzheitliche Betreuung von Schwangeren in der Schwangerenambulanz, Gebärenden und Müttern und Neugeborenen im Wochenbett. Der ganzheitliche Ansatz war mir schon damals ein Herzensbedürfnis.

Im Rahmen meiner Mitarbeit im Gesundheitssprengel Kitzbühel, leitete ich zahlreiche Geburtsvorbereitungskurse, die für mich eine wichtige Grundlage für eine gute Geburt darstellen.

Nach der Schließung der Geburshilfe-Abteilung 2007 kehrte ich beruflich in den Pinzgau zurück, wo ich im Krankenhaus Zell am See und zwei Jahre im Krankenhaus Mittersill tätig war.

Wie bekannt ist, wurde aus wirtschaftlichen und politischen Gründen die Geburtshilfe in Mittersill geschlossen. Leider halfen alle Bemühungen, dies zu verhindern, nichts und wir mussten uns mit einem weinenden Auge im März 2010 von dieser Einrichtung verabschieden.

Aber jede Medaille hat zwei Seiten und so wurde nach Verhandlungen mit dem Land Salzburg beschlossen, ein Hebammenzentrum in Mittersill einzurichten.

Das Konzept, das wir vier Hebammen (Bianca Lackner, Silvia Schratl, Barbara Altenberger und ich) ausgearbeitet haben, wurde in die Tat umgesetzt. Dadurch ist es möglich, den werdenden Müttern und jungen Eltern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Ich freue mich sehr, dass uns dies so gut gelungen ist. Darüber hinaus sehe ich es als sehr wichtige Aufgabe, für die Frauen im Pinzgau da zu sein, Hilfe zu leisten bei allen Fragen rund um die Schwangerschaft ,Geburt, Wochenbett, Stillen, Neugeborene und Ansprechpartnerin bei oft schwierigen Lebenssituationen zu sein.

Durch diese neue berufliche Veränderung und auf Grund meiner langjährigen Erfahrung, wurde es mir auch möglich in die Hausgeburtshilfe einzusteigen, die ich als wunderbare Ergänzung zu meinem Aufgabenbereich sehe.

Das Wissen aus meinen zusätzlichen Ausbildungen in:

  • Geburtsvorbereitung
  • Aqua Gymnastik für Schwangere
  • Babymassage
  • Beckenbodentraining
  • Homöopathie
  • Akupunktur
  • Moxen bei Beckenendlagen
  • Ernährungsberatung nach TCM

setze ich auch in meiner freiberuflichen Tätigkeit, mit Hauptsitz in Neukirchen ein.